Startseite

Willkommen auf meiner Webseite!

Ich freue mich, dass du zu mir gefunden hast. Du wirst hier sehr persönliche Texte über das Leben, über mein Leben, lesen. Vielleicht erkennst du dich manchmal in meinen Worten wieder. Vielleicht verstehst du meine Perspektiven auch überhaupt nicht. Ganz egal, wie es ist, wenn du mit mir reden/schreiben oder dich austauschen willst, melde dich gerne.

Ich bin neugierig auf dich!

Natürlich kannst du den Blog HIER auch gerne abonnieren.

Leben – Lebendiges Wunder

Ist es ein Traum, lediglich eine Vorstellung, dieses Paradies von lebendigen Beziehungen?

Nein, denn es liegt allein an uns, an jedem Einzelnen, dieses starke WIR zu erleben. Wir schlagen alle im Gleichklang und mit dieser Macht können wir vieles erschaffen.

Doch unser ständig arbeitender Verstand sowie die erfahrenen Konditionierungen lassen uns herausfallen aus dieser Einheit. Daraus folgen meist leidvolle Zustände. Die unterschiedlichen Inseln auf denen jeder lebt, auch im Verstand, führen an Grenzen.

Dabei kommen alte, verdrängte und bisher gelebte Muster hoch. Sind diese erkannt, sehen wir aneinander die unbewussten Muster und werden für unser Gegenüber solange zum Spiegel, bis alle Schatten integriert sind. Und dann heißt es, der Liebe zu vertrauen, egal was passiert. Einfach durch die Augen der Liebe sehen!

Manchmal ist es schwierig und eine große Herausforderung, vor allem, wenn sich unser Verstand immer wieder einmischt, weil er es so nicht erfassen kann. Wir müssen uns bewusst machen, dass diese Liebe unsere Seelen zusammengeführt hat, selbst wenn Ängste und Schmerz damit einhergehen.

Dieses gilt für alle Arten von Beziehungen. Probier es aus! Begegnest du heute einem Menschen, stell dich ihm mit offenem Herzen und nicht mit dem Verstand, der ohnehin nur bewertet. Denn dieses Herz vermag so vieles zu öffnen und zu verbinden.

Fang an, durch die Augen der Liebe zu sehen. Dann geschehen Wunder. Ich habe diese bereits erleben dürfen…

… diese Wunder des WIR, entstanden aus dem Frieden, dem Glück, der Herrlichkeit und dem Reichtum eines jeden Einzelnen.

(Text: A. Bäumken/D. Fischer)

Über mich

Ich bin Mutter, Schwester, Tante, Oma, Freundin, Kollegin und manchmal auch Partnerin. Ich liebe dieses Leben und begegne ihm jeden Tag aufs Neue mit unglaublicher Neugier. Meine große Liebe ist das Wasser, besonders das Meer. Zu jeder Jahreszeit darin zu waten und diese gewaltige Kraft an den Beinen zu spüren, ist das schönste Gefühl, das ich kenne.

Ich bin die, die manchmal eindeutig zu viel redet, wenn vielleicht Schweigen besser wäre. Ein anderes Mal bin ich dann wieder still, obwohl von mir Antworten erwartet werden. Ich kann über jeden Blödsinn lachen und bin für diesen auch jederzeit zu begeistern. Je spontaner und verrückter, desto besser.

Vor allem aber bin ich eine Frau und das unglaublich gerne. Als diese Frau schreibe ich hier für mich und auch für dich aus meinem Leben sowie meine Perspektiven auf all den Sinn und Unsinn, den ich erlebe, beobachte und fühle. Ich schreibe, was ich zu sagen habe…

… immer dann, wenn kein anderer es hören will.

Mein Blog

Hanna ist zu dick

Kurz vor Feierabend telefonierte heute meine Kollegin mit ihrer Tochter. Man wollte sich eigentlich nur zur richtigen Zeit vor der Musikschule verabreden. Aber Hanna musste ihrer Mutter schon mal am Telefon mitteilen, dass sie ihren Wunschzettel zu Weihnachhten widerruft. Nichts davon will sie mehr. Sie wünscht sich nun ein Laufband. Hanna ist sechs Jahre alt! …

Forever young

Neulich fragte mich mein Sohn, ob ich für ihn das alte Foto heraussuchen könnte, auf dem er als kleiner Junge von mir zum Pumuckl verkleidet wurde. Ich holte meine Fotokisten aus dem Schrank und begann zu suchen. Innerhalb eines kurzen Moments saß ich inmitten eines Haufens alter Bilder. Um mich herum lag mein Leben. Dabei …

Meine eigene kleine (Vor-) Weihnachtsgeschichte

Vor zwei Jahren habe ich sie erlebt, meine eigene kleine (Vor-) Weihnachtsgeschichte. Eine Geschichte außerhalb irgendwelcher Bücher oder Märchen. Da gab es einen Menschen in meinem Leben, den ich unheimlich gerne mochte und am 4. Dezember überkam mich die Idee, diesen Mann zum Nikolaus zu überraschen. Und er sollte so richtig krass überrascht sein. Problem …

Kontakt

Hier kannst du Kontakt aufnehmen, um dich mit mir auszutauschen.

Persönliche Treffen, Telefonate oder (demnächst) Gespräche über Skype sind auf Anfrage ebenfalls möglich. Frag einfach nach. Ich freu mich auf deine Nachricht und antworte dir in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Wenn du das Kontaktformular nicht nutzen möchtest, erreichst du mich auch per E-Mail: info(at)firestormheartbeat.de